Kundeninformationen


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Inkrafttreten des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 wurden die Anforderungen an die elektronische Übermittlung von Rechnungen vereinfacht.

Im Rahmen dieser Vereinfachung haben wir die Vorteile für unsere Kunden erkannt und setzen die Möglichkeit zum Versand von elektronischen Rechnungen als PDF-Datei um.

Darüber hinaus leisten wir einen wertvollen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Folgende Vorteile sehen wir für Ihr Unternehmen bei der Umstellung auf den elektronischen Versand:

  • Vereinfachte und beschleunigte Verarbeitung des Rechnungseingangs
  • Reduzierung der manuellen Prozessabläufe in Ihrer Poststelle, Einkaufs- und Finanzabteilung
  • Gezielte Übermittlung an den entsprechenden Mitarbeiter in Ihrem Haus
  • Platzsparende Archivierung der Rechnungsbelege
  • Kein Entsorgungsaufwand

Wir bitten Sie, wenn der Versand unserer Rechnungen zukünftig elektronisch erfolgen soll, das  online Formular bitte ausfüllen.

Link: www.ago-argentum.de/E-RECHNUNG

 

 


Preisanpassung

Sehr geehrte Damen und Herren, zum Erhalt unserer Leistungsfähigkeit sehen wir uns gezwungen, unsere Bearbeitungspreise an die allgemeine Kostenentwicklung anzupassen. Download: Preiserhöhung2016


Schriftliche Bestätigung über die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns

 

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Kunden

 

unsere schriftliche Bestätigung über die Zahlung des Mindestlohn können Sie hier downloaden 

 

Download: Bestätigung Mindestlohn

 

 

 


Widerrufsrecht für Verbraucher

  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

    1.1. Als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, also einer natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen widerrufen.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung per postversandtem Brief, Fax oder eMail über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

    1.2 Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Empfänger (wiederkehrende Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312 Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Der Widerruf ist zu richten an:
    AgO Argentum GmbH
    Hundingstraße 13
    90431 Nürnberg

    Fax: +49 911 99313-13
    E-Mail: info@ago-argentum.de

    2. Widerrufsfolgen

    2.1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu gewähren und ggf. gezogene Nutzung (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie gezogene Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren oder herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
    Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzung müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
    Edelmetallbeschichtungen wie z.B. Silber und Gold sind vom Widerruf ausgeschlossen.
    2.2. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 8 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung bzw. mit der nachweisbaren Rücksendung der Waren und nach Prüfung der Rücksendung durch uns. 

    Ende der Widerrufsbelehrung 

    Ausschluß des Widerrufsrechts 

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden. 

 

Download: Widerrufsrecht für Verbraucher


Wir machen ab dem 24. Dezember 2014 Weihnachtsferien. Ab dem 05. Januar 2015 sind wir wieder für Sie da.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Lieferanten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein erfolgreiches neues Jahr 2015.

Ihr Team der AgO Argentum GmbH

 Download: Kundeninfo Betriebsurlaub


 

 

Investition in modernste Anlagentechnik

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kunden

 ab Kalenderwoche 40/2014 modernisieren wir nach 23 Jahren unseren Kupfer/Nickel/Zinn Galvanikautomaten mit modernster Anlagentechnik der Oberflächenveredelung. Weiterlesen


Wir machen ab dem 23. Dezember 2013 Weihnachtsferien. Ab dem 07. Januar 2014 sind wir wieder für Sie da. Weiterlesen


Rund um die REACh-Verordnung kursiert eine Fülle von Gerüchten
und Falschinformationen, die für Verwirrung sorgen.
Dr. Martin Metzner, Abteilungsleiter Galvanotechnik beim Weiterlesen


Aufgrund der aktuellen Debatte zur Verwendung von Chrom-VI und zur weiteren Sicherung zur Nutzung von Chromschichten ist im Mai 2012 von Anwendern bzw. galvanotechnischen Unternehmen ein Verein gegründet worden. Wir sehen es als unsere Aufgabe, aktiv in diesem Verein mitzuwirken:

Weiterführender Artikel: Reach


Ein Werkstück konstruiert man galvanogerecht, indem man bestimmte Grundsätze berücksichtigt, welche den geplanten Galvanisierprozess begünstigen und mögliche Probleme vermeiden. Weiterlesen